Touren mit dem Segway PT in Herne

 mit Fahreinführung und Tourenguide

Sightseeing mit hohem Spaßfaktor per Hightech-Roller. Erkunden Sie Herne und Umgebung auf faszinierende Art und Weise! Nach einer kurzen Einweisung gehorcht Ihnen der Segway PT spielend. Unser Reiseleiter zeigt Ihnen bekannte und verborgene Seiten der Stadt. Zwei verschiedene Themenrouten mit den Schwerpunkten Strukturwandel am Wasser und Industriekultur stehen zur Auswahl

Tour mit dem Segway PT: Auf den Spuren des Bergbaus

Diese Tour führt Sie zu verschiedenen Zeugen der Bergbaugeschichte in Herne. Startpunkt ist die Zeche Pluto Schacht Wilhelm, der kleine Bruder von Zollverein. Hier hat die RAG ihre hochmoderne Leitwarte für die Wasserhaltung unter Tage gebaut, in der sämtliche Mess- und Kontrolldaten der ehemaligen Bergbaureviere zusammenlaufen. Per Segway geht’s zunächst über die Erzbahntrasse vorbei an der Halde Pluto zum Malakowturm der ehemaligen Zeche Unser Fritz I/IV. Die Strecke führt auf die gegenüberliegende Kanalseite zur Künstlerzeche Unser Fritz 2/3, die ein herausragendes Beispiel für die Umnutzung von Industriedenkmälern zu kulturellen Zwecken darstellt. Den Segway kann jeder nach einer kurzen Einweisung fahren.

 

Leistungen:

zweistündige geführte Tour mit dem Segway PT inkl. Einweisung

Termine 2019:

Sa 30.3. um 10.30 und 13.30 Uhr
Sa 4.5. um 10.30 und 13.30 Uhr
Sa 6.7. um 10.30 und 13.30 Uhr
Sa 14.9. um 10.30 und 13.30 Uhr

Preis:

58,- EUR/Person. Optional vor Ort buchbar: Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung für 5,- EUR/Person

Hinweise:


Buchbar ab 1 Person, Gruppenbuchungen bis 8 Personen. Fahren des Segway PT nur möglich gegen Vorlage des Führerscheins/Mofaführerscheins, Gewicht des Fahrers 40 bis 120 kg. Gesamtdauer der Tour ca. 2 Stunden.

Treffpunkt:

Zeche Pluto Wilhelm, Thiesstraße 61, 44649 Herne

Tour mit dem Segway PT: Industriekultur trifft Moderne

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise der besonderen Art. Wir starten an der Akademie-Mont-Cenis, deren beeindruckende Glashülle von 56 Fichtenstämmen gestützt wird. Durch den grünen Stadtteil Sodingen führt die Route zu einer der schönsten Bergbausiedlungen des Reviers, die Zechensiedlung Teutoburgia. Sie wurde zwischen 1909 und 1923 nach dem Gartenstadt-Prinzip erbaut. Im angrenzenden Kunstwald Teutoburgia sind noch der Förderturm und die Maschinenhalle erhalten.

 

Leistungen:

zweistündige geführte Tour mit dem Segway PT inkl. Einweisung

Termine 2019:

Fr 26.4. um 16.30 Uhr
So 16.6. um 10.30 und 13.30 Uhr
So 1.9. um 10.30 und 13.30 Uhr

Preis:

58,- EUR/Person. Optional vor Ort buchbar: Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung für 5,- EUR/Person

Hinweise:

Buchbar ab 1 Person, Gruppenbuchungen bis 8 Personen. Fahren des Segway PT nur möglich gegen Vorlage des Führerscheins/Mofaführerscheins, Gewicht des Fahrers 40 bis 120 kg. Gesamtdauer der Tour ca. 2 Stunden.

Treffpunkt:

Akademie Mont-Cenis
(vor dem Eingang in Richtung Mont-Cenis-Str.)
Mont-Cenis-Platz 1 | 44627 Herne

Bitte beachten Sie:

Buchbar ab 1 Person, Gruppenbuchungen bis 8 Personen. Das Fahren des Segways PT ist nur möglich gegen Vorlage des Führerscheins/Mofaführerscheins. Das Gewicht des Fahrers muss zwischen 40 und 120 kg liegen. Gesamtdauer der Tour ca. 2 Stunden. Bei den Segway-Touren gelten unsere Teilnahmebedingungen. Diese können Sie hier einsehen:

Teilnahmebedingungen Touren mit dem Segway PT zum Download

Pressefotos zu den Touren mit dem Segway PT können Sie hier herunterladen.
Nur frei für den redaktionellen Gebrauch. Wir freuen uns über einen Nutzungshinweis.
Bildnachweis: Stadtmarketing Herne GmbH